Telefon: 08861 / 214191 | Fax: 08861 / 214891 | eMail: vhs(at)schongau(dot)de

  Ihr Kurskorb ist leer

Volkshochschule Schongau

GesellschaftKulturGesundheitSprachenBeruf & ArbeitSpezial
Kursbereiche » Kursdetails


Informationen zum Kurs:

Kursnummer: 1L412
Titel: Wildkräuterwanderung um die Schongauer Stadtmauer
Info: Sie würden den nächsten Winter gerne ohne Erkältung überstehen? Wer frische Wildkräuter in seinen Ernährungsplan mit aufnimmt, hat dazu die besten Chancen. Denn nichts in der Natur strotzt mit so einer reichhaltigen Fülle an Nährstoffen und Antioxidantien wie die wildwachsenden Kräuter. Bleibt nur noch die Frage offen, was auf den Teller darf und was nicht. Lebensmitteltechnologe Philip Kunisch zeigt Ihnen beim Rundgang um die Schongauer Stadtmauer etwa 15 unserer heimischen Wildkräuter, was sie besonders auszeichnet und welchen körperlichen Nutzen ihr Verzehr mit sich bringt.
Dozent(en): Philip Kunisch
Veranstaltungsort: Rathaus Schongau, Münzstraße 1-3
Veranstaltungstag(e): Sonntag
Termin: So. 13.05.2018
Dauer: 1 Nachmittag
Uhrzeit: 14:30 - 16:00
Kosten: 7,00 €
zusätzliche Kosten:
Max. Teilnehmeranzahl: 16
Zielgruppe: Erwachsene allgemein


Kurs ist ausgebucht

Kursort(e):



Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Wildkräuterwanderung um die Schongauer Stadtmauer" (1L412):



Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Einzeltermine für Kurs "Wildkräuterwanderung um die Schongauer Stadtmauer" (1L412):

Datum Zeit Straße Ort
13.05.2018 14:30 - 16:00 Uhr Münzstraße 1-3 Rathaus Schongau, Münzstraße 1-3



Drucken    


Das aktuelle Porgramm      << Mai 2018 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Legende:

Legende

Freie PlätzeFreie Plätze
Einige Plätze freiEinige Plätze frei
ausgebucht, Warteliste möglichausgebucht, Warteliste möglich
Kurs läuft bereits. Bitte rufen Sie uns an.Kurs läuft bereits. Bitte rufen Sie uns an.

Unser Programmheft

Das Programm könnnen Sie hier ansehen.