Telefon: 08861 / 214191 | Fax: 08861 / 214890 | eMail: vhs(at)schongau(dot)de

  Ihr Kurskorb ist leer

Volkshochschule Schongau

GesellschaftKulturGesundheitSprachenBeruf & ArbeitSpezial

Herzlich Willkommen bei der VHS Schongau

Sch√∂n, dass Sie die Homepage unserer VHS besuchen. Wir w√ľnschen Ihnen viel Spa√ü beim Durchschauen und freuen uns auf Ihr Interesse an den Kursen und Vortr√§gen. Bei Fragen k√∂nnen Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Ursula Diesch, Leiterin der Volkshochschule
Undine Ammann
Gabriele Maurer

Unsere √Ėffnungszeiten und Adresse

Gerne beraten wir Sie pers√∂nlich in unserer Gesch√§ftsstelle M√ľnzstra√üe 1-3 in Schongau

von Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 12.30 Uhr

am Donnerstag Nachmittag von 14.00 bis 18.00 Uhr

oder telefonisch unter Tel. 08861 214-191.

Au√üerhalb der √Ėffnungszeiten k√∂nnen Sie uns per E-Mail unter vhs(at)schongau(dot)de oder Fax 08861 214-890 erreichen.

Das Programmheft f√ľr Fr√ľhjahr 2017

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

was vor zwei Jahren als Versuch begann, hat schon bei den ersten Veranstaltungen gro√üen Zuspruch erfahren. Wir greifen deshalb die Literaturtage gemeinsam mit den B√ľchereien von Schongau, Peiting und unserer Nachbargemeinden im Fr√ľhjahr wieder auf. Angeschlossen hat sich diesmal auch die Volkshochschule Pei√üenberg.

Schön, wenn Sie auch dabei sind.

 

Ihr Team von der Volkshochschule

Literaturtage der VHS Schongau, VHS Peiting und VHS Peißenberg

Autorin Asta Scheib ©Catherina Hess

Die Volkshochschulen Schongau und Peiting greifen im Fr√ľhjahrssemester 2017 die Literaturtage gemeinsam mit den B√ľchereien des Umlandes wieder auf, die bereits vor zwei Jahren einen gro√üen Erfolg verzeichnen konnten. Angeschlossen hat sich diesmal auch die Volkshochschule Pei√üenberg.

Auf die Theatergruppe Treibhaus k√∂nnen sich die Besucher am 24. und 25. M√§rz  im Ballenhaus freuen. Unter dem Titel ‚ÄěStationen eines Lebens‚Äú bringt die junge Schauspielgruppe eine abwechslungsreiche Theater-Revue mit Musik, Lyrik und Schauspiel auf die B√ľhne. Redaktionsleiter Boris Forstner von den Schongauer Nachrichten l√§sst sich am 16. M√§rz bei seiner Arbeit √ľber die Schulter schauen. Treffen kann man den Zeitungsmacher an einem ungew√∂hnlichen Ort, n√§mlich auf dem Marienplatz. Die Bandbreite der literarischen Veranstaltungen reicht von Hermann Hesse, vorgestellt von Wilfried Funke und Moritz Kraus, √ľber Manfred Karlinger mit seinen Schmunzelgeschichten bis zu Helmut Schmidbauers Lesung zum Frauentag.

Musik und Texte zum Thema ‚ÄěWo die Liebe hinf√§llt, da steht sie wieder auf‚Ķ‚Äú pr√§sentiert Dr. Barbara Voigtmann mit ihrer Band am 18. M√§rz in der Musikschule Pfaffenwinkel und mit Geschichten von Wilhelm Die√ü tr√§gt

Dr. Karl P√∂rnbacher √ľber den Kulturverein Schongauer Land e.V. zum attraktiven Programm der Literaturtage bei. Besuchenswert sind die Angebote der B√ľchereien wie die ‚ÄěLiterarische Weinprobe‚Äú der B√ľcherei Altenstadt, die Lesung ‚ÄěOrphelias Schattentheater‚Äú in der B√ľcherei Schwabbruck und die Vorstellung von M√§rchen zum Internationalen Frauentag in der B√ľcherei Hohenfurch. In Steingaden freut sich das B√ľchereiteam am 24. April auf Besucher bei der Vorstellung neuer B√ľcher unter dem Titel ‚ÄěDas Recht der 1. Nacht‚Äú.

Vorhang auf zum Bilderbuchkino hei√üt es am 14. M√§rz, 11. April und 9. Mai in der B√ľcherei am M√ľnztor und am 13. M√§rz in der B√ľcherei Burggen, das besonders die Kinder anspricht. Christl Subiabre-Haseitl √ľberrascht alle Kinder am 14. M√§rz in der B√ľcherei Schwabbruck mit einem besonderen Programm. √úber die aktuellen Fr√ľhjahrserscheinungen informiert die B√ľcherei am M√ľnztor am 25. M√§rz und zwei Tage sp√§ter sind Besucher herzlich willkommen, wenn es um das neue Ausleihsystem in der B√ľcherei geht. Welches Angebot im Bereich E-Books in der B√ľcherei am M√ľnztor zu finden ist, zeigt das Team gerne am 8. Mai.  Auch die B√ľcherei in Verkl√§rung Christi ist mit der Vorstellung neuer Medien dabei.

Zur Vorlesestunde f√ľr Kinder l√§dt in Peiting die dortige Gemeinde- und Pfarrb√ľcherei ein und beim Vorlesewettbewerb k√∂nnen Kinder am 18. M√§rz in der Buchhandlung am Bach ihr Lieblingsbuch vorstellen. Unterhaltsame Begebenheiten bietet Manfred Karlinger am 25. M√§rz im Altenwohnheim der Arbeiterwohlfahrt in Peiting mit seinen ‚ÄěSagen rund um den Auerberg‚Äú und in den ‚ÄěFensterbankgeschichten‚Äú nimmt Dieter F√ľhrer die Zuh√∂rer am 31. M√§rz mit in seine erlebnisreichen Kinder- und Jugendtage.

Zwei Angebote der Volkshochschule Pei√üenberg bereichern die Literaturtage. Nicola F√∂rg liest am 6. April aus ihrem Krimi ‚ÄěScharfe Hunde‚Äú und am M√§rchenabend am 12. M√§rz dreht sich alles um ‚ÄěR√§nke, List und W√ľnscherei‚Äú.

Foto mit Präsidentin Barbara Stamm

Eine Gelegenheit zum Fototermin mit Landtagspr√§sidentin Barbara Stamm ergab sich f√ľr die VHS-Leiterinnen Ursula Diesch (li.) und Mechthild Merz (re.) bei der 70. Landestagung der 216 bayerischen Volkshochschulen in Memmingen. Im Herbst feiert auch die Volkshochschule Schongau ihr 70j√§hriges Bestehen.

 

Barbara Stamm unterst√ľtzt seit zwei Jahren die Gestaltung und Weiterentwicklung der Erwachsenenbildung in Bayern als Pr√§sidentin des Bayerischen Volkshochschulverbandes.

Das aktuelle Porgramm      << April 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Legende: